30% de rabais pour les 30 ans

Anlässlich seines 30-jährigen Bestehens stellt SwissCaution 6 lokale Vereine im Zusammenhang mit Wohnraum und Solidarität ins Rampenlicht.

La Tuile, Zentrum für Notschlafstellen in Freiburg

Der Verein La Tuile hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf den akuten Mangel an Wohnraum zu reagieren und die Interessen von Bevölkerungsgruppen zu verteidigen, die obdachlos sind und sich in einer Notlage befinden. 2021 feiert La Tuile 30 Jahre Hilfe für Menschen in Not.

Auftrag

Die Notschlafstelle La Tuile steht allen Personen, die sich in einer Notsituation befinden, unabhängig der Gründe für ihr Kommen und ohne Anmeldung offen. Hier findet jede und jeder eine Unterkunft, eine Mahlzeit und kann auf Wunsch, für eine oder mehrere Nächte (bis zu 270 Übernachtungen), Unterstützung in Anspruch nehmen.

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf den akuten Mangel an Wohnraum zu reagieren und die Interessen von Bevölkerungsgruppen zu vertreten, die obdachlos sind und sich in einer Notlage befinden.

Abgesehen einer Notschlafstelle bietet La Tuile Menschen in Notsituationen sozialpädagogische Unterstützung an. Sie umfasst die Begleitung bei der Suche einer geeigneten Wohnlösung, Beratung über Rechte und Pflichten, Hilfe bei administrativen Formalitäten und sogar das Verfassen eines Lebenslaufs oder die Stellensuche. Seit Beginn der Covid-19-Krise hat die Inanspruchnahme dieser Dienstleistungen erheblich zugenommen.

Seit: 1991

Mehr erfahren

https://www.la-tuile.ch
info@la-tuile.ch
T:+41 26 424 43 21

LA TUILE
rte de Marly 25
CH-1700 Fribourg

Das zu unterstützende Projekt

Im Zuge der Covid-19-Krise sind die Kosten für den Notaufnahmedienst erheblich gestiegen. Um auch weiterhin zur Wiedereingliederung von Menschen in Not beizutragen, benötigt La Tuile Unterstützung bei der Instandhaltung ihrer Infrastruktur und der Einstellung von weiterem qualifiziertem Personal. Nur so kann die Aufnahme und die sozialpädagogische Betreuung sichergestellt werden.

Ein Teil der Spenden ist für den Bau eines neuen Trakts bestimmt, der es dem Verein erlaubt, die Aufnahmebedingungen schutzbedürftiger Menschen zu verbessern (Accueil24).

Unterstützen Sie wie SwissCaution diesen Verein mit einer Spende!

CHF

5'000

Spendengelder wurden
von SwissCaution bezahlt.

50%
des erreichten Ziels :

CHF

10'000.-

CHF

10'100

Spenden
gesammelt

SwissCaution hat in Partnerschaft mit Lokal Helden die Spendenkampagnen lanciert. Entdecken Sie jetzt die Vereine, die wir unterstützen!

In Partnerschaft mit

Nous comptons sur vous pour les dons