30% de rabais pour les 30 ans

Freiburg entdecken

Wie wär‘s mit einem Abstecher in die schöne Region Freiburg? Wir schlagen Ihnen vor, diesen Kanton weitab von den üblichen Routen und Klischees zu entdecken.

Landschaftliche Vielfalt prägt den Kanton Freiburg: Estavayer-le-Lac mit seinem mediterranen Ambiente, Gletterens und sein Pfahlbaudorf, Murten mit seinem reizenden mittelalterlichen Stadtkern und schliesslich die berühmte zweisprachige Kantonshauptstadt Freiburg mit ihren 17 Brücken, aber natürlich auch die Voralpen mit dem malerischen Greyerz.

Entdecken Sie Freiburg mit dem Kajak!

Haben Sie schon einmal eine Stadt entdeckt, indem Sie unter ihren Holz-, Stein- und Holzbrücken hindurchpaddeln? Die Universitätsstadt Freiburg liegt an der Sprachgrenze. Obwohl die Mehrheit der Bevölkerung nicht zweisprachig ist, leben beide Gemeinschaften einvernehmlich beisammen. Die Saane bildet die Grenze zwischen dem deutschsprachigen „rechten“ und dem französischsprachigen „linken“ Ufer. Das verleiht einer Fahrt durch Freiburg im Kajak auf der Saane einen besonderen Reiz. Ein Blick in die Höhe reicht, um die Bernbrücke, eine seit dem 15. Jahrhundert unversehrte gedeckte Holzbrücke, sowie die unzähligen, oft ultramodernen weiteren Brücken zu bewundern. Ab und zu laviert man zwischen Steinen, um einen etwas bedrohlicheren Strudel zu umsteuern. Sobald die Liebfrauenkirche ins Blickfeld kommt, besteht kein Zweifel mehr: eine Flussfahrt bietet die schönste Perspektive, um eine Stadt zu erkunden!

Yoga am Murtensee

Der Murtensee versetzt Sie in ein südliches Ambiente. Vom Frühling bis zum Herbst lockt eine grosszügige Sonne zum Baden. Ein ideales Setting für eine Yogastunde auf einem Paddelbrett! Bei dieser intensiven Erfahrung wird man buchstäblich selbst zu einer Insel, wenn man auf dem absolut stillen See sitzend oder kniend die Atemübungen oder Stellungen ausführt. Die beruhigende Wirkung des Wassers, das leichte Schaukeln des Bretts, die frische Luft und die malerische Umgebung tragen zum Seelenfrieden und zur Loslösung bei. Die Asanas (Stellungen) und Pranayama (Atemübungen) werden sitzend, kniend oder stehend ausgeführt und an das individuelle Niveau angepasst. Vorkenntnisse braucht man nicht, sondern nur die Lust seinen Körper zu bewegen und zu spüren.

Ein Strand in beschaulicher Lage zwischen Naturschutzgebiet und Hafen

Der Strand von Cheyres ist ein Juwel am Ufer des Neuenburgersees, wenige Schritte von Estavayer-le-Lac entfernt. Hohes Schilf, ein Musikfestival und ein Restaurant direkt am Wasser lassen den Alltag vergessen. Zwischen See und Schilf kann man auf einem Wanderpfad weitgehend über Holzstege trockenen Fusses das Sumpfgebiet erkunden. Das Naturschutzgebiet zählt zur Grande Caricaie. Zum Schutz der Vögel, die dort Zuflucht suchen und nisten, darf man die Pfade nicht verlassen und sollte sich leise verhalten. Vielleicht wird Ihre Geduld belohnt, und Sie können eine nistende Ende oder gerade geschlüpfte Vogeljunge beobachten. Der schöne Rundgang ist 2,4 km lang.

Auf Tuchfühlung mit der Urgeschichte

Das Pfahlbaudorf von Gletterens ist eine rekonstruierte jungsteinzeitliche Siedlung. Es bietet Besuchern einen Einblick in das Leben der ersten Bauern des Plateaus und einen idealen Rahmen, um die täglichen Gesten und Handwerkstechniken selbst zu erkunden, kurz: um in die Urgeschichte einzutauchen. Die in ihrer Art einzigartige Anlage besteht aus rekonstruierten Bauten, wie sie im 30. Jahrhundert v. Chr. üblich waren. An einem Schiessstand kann man sein Talent im Werfen von Lanzen und Speeren mit Schleudern erproben.

Was es sonst noch zu entdecken gibt:

  • In Estavayer-Le-Lac hat sich ein Café mit regionalen Spezialitäten und glutenfreien Gerichten einen Namen gemacht: das Frogs & Roses Café setzt auf authentische Küche und Saisonprodukte.
  • Man kann nicht über Freiburg schreiben, ohne seinen Käse zu erwähnen! In einer Käserei in Gumefens spürt man die Passion für dieses Handwerk, ob Gruyère, Freiburger Vacherin oder würziger Raclette-Käse: Sie haben die Qual der Wahl in der Fromagerie Maisonneuve.
  • Sollten Sie an einem Sonntag, wenn alle Geschäfte geschlossen sind, im Auto unterwegs sein, dann machen Sie Halt in Vuadens im Greyerzbezirk: Die laiterie-fromagerie Vuadens hat einen Käseautomaten, inbesondere mit Fondue-Käse, installiert! Qualität garantiert!

Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Situation und zur Einhaltung der geltenden Gesundheitsvorschriften könnten die geplanten Etappen in Lausanne, Freiburg und Bern auf den Herbst verschoben werden. Da wir wissen, dass Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeitenden Priorität hat, werden wir den Zeitplan entsprechend der Entwicklung der Situation aktualisieren.

Wir freuen uns darauf, Sie unter geeigneteren Bedingungen treffen zu können.