30% de rabais pour les 30 ans

Interview mit Martin Schaub, Direktor der Artemis Immobilien AG in Aarburg

Martin Schaub ist Leiter Immobilienbewirtschaftung von Artemis Immobilien AG in Aarburg. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens von SwissCaution hat er sich bereit erklärt, unsere Fragen zu beantworten.

Beruflicher Hintergrund in ein paar Worten

Ich arbeite seit 28 Jahren in der Branche und seit 3,5 Jahren bei Artemis Immobilien AG

Vision für die Zukunft ?

In den kommenden Jahren planen wir eine Erweiterung unseres Portfolios um 30 %. Da wir heute 1’600 Liegenschaften bewirtschaften, ist dieses Wachstum eine schöne Herausforderung!

Zukünftig wollen wir Lernende ausbilden und ihnen Beschäftigungsmöglichkeiten in unserem Unternehmen anbieten.

Ihre Werte?

Wir bieten bezahlbares Wohnen mit ansprechendem Standard an und sind ein verlässlicher Partner. Der Mieter hat immer einen persönlichen und direkten Ansprechpartner bei uns und wir pflegen diese persönliche Beziehung.

Die Hausverwaltung von morgen: Vor welchen Herausforderungen stehen Ihre Teams täglich?

Bei der Digitalisierung waren wir schon vor Covid sehr gut aufgestellt, sodass wir den Bürobestand direkt nach dem Lockdown auf 3 Personen reduzieren konnten. Alle Mitarbeitenden arbeiteten im Turnus im Homeoffice. Für die Hauswarte haben wir ein separates Schutzkonzept aufgestellt.

Die Beziehung zum Mieter – sozial und persönlich.

Ein strategisches Projekt oder eine Erfindung, die Sie gerne mit uns teilen würden?

Vor 2 Jahren haben wir eine Überbauung mit 84 Wohnungen realisiert, welche dank der Photovoltaik-Anlage auf dem Produktionsdach sowie der Wärmerückgewinnung aus der Produktion des Franke Areals ohne Strom- und Heizkosten vermietet werden können. Die 2. Etappe dieser Überbauung, mit den gleichen Vorzügen, ist in Planung und wird in den nächsten 2 Jahren realisiert.

Auf welchen Teil Ihrer Büroräume sind Sie am meisten stolz?

Das ganze Haus: es ist eine Herrschafts-Villa, Baujahr 1912, welche wir vor 2 Jahren, nachdem sie renoviert wurde, bezogen haben.

Welche Veränderungen haben Sie vorgenommen, um das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter zu verbessern?

Unsere Mitarbeitenden profitieren schon jetzt von modernen Büros, vom preisgünstigen Angebot des Personalrestaurants der Franke und einem Kreativraum, welcher auch einen Powernap ermöglicht.

Wie lange sind Sie schon Partner von SwissCaution?

Die Beziehung bestand schon vor meiner Ankunft in 2018 und hat sich seither intensiviert.

Besteht eine exklusive Zusammenarbeit oder nicht?

Wir schlagen immer die SwissCaution-Lösung vor, doch 2/3 der Mieter hinterlegen noch immer ihre Kaution auf einem Bankkonto. Es kommt auch vor, dass Mieter die Kaution über ihre Versicherung abschliessen. Wir promoten SwissCaution und schlagen es vor. Andere Mieter gehen über ihre eigenen Versicherungen. Vor allem die Jüngeren. Es kommt jeweils auch auf die zu hinterlegende Summe an.

Ihre Gemeinsamkeiten mit SwissCaution?

Flexibel und verlässlich sowie die persönliche Beziehung. Genau wie SwissCaution versuchen wir uns permanent dank Umfragen und Feedbacks zu verbessern

Was schätzen Sie besonders an SwissCaution?

Verlässlicher Partner und flexibel.

Warum sollten Sie Ihren zukünftigen Mietern die SwissCaution Mietgarantie anbieten?

SwissCaution ist ein zuverlässiger und bekannter Partner. Dazu bieten sie zu ihrem 30. Jubiläum den Neumietern 30% Rabatt.

Ist es für Ihre privaten und/oder gewerblichen Kunden?

Für Private und das Kleingewerbe.

Die Hello Tour stellt die Schweiz und unsere schönen Regionen ins Rampenlicht. Bitte schildern Sie uns Ihre schönste Erinnerung an einen Betriebsausflug in der Schweiz!

Wir organisieren leider aufgrund Covid seit 1 ½ Jahren keine Anlässe mehr. Vorgängig hatten wir aber jeweils halbtägige Ausflüge, aber auch gemeinsame Nachtessen und natürlich das grosse Weihnachtsfest.

Die Schweizer Persönlichkeit, die Sie in Ihrem Berufsleben inspiriert?

Es ist keine bekannte Persönlichkeit, aber meine 2 ersten Vorgesetzten, waren für mich ein Vorbild. Sie haben ihre Leidenschaft und ihre Werte an mich weitergegeben.

Ihr Lieblingsrestaurant in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes ?

Natürlich das Personalrestaurant der Franke und dazu noch das feine Restaurant Krone in Aarburg mit seiner schönen Gartenbeiz.

Eine Entdeckung, die es in Ihrer Region zu machen gilt?

Aarburg ist eine relativ kleine Stadt mit einer sehr schönen Altstadt und einer wunderschönen Burg, die am Abend auch beleuchtet und direkt an der Aare ist.

 

Porträt

Unsere Kerndienstleistungen:

Projektentwicklung und -realisierung, Erst- und Wiedervermietung von Wohn- und Gewerbeobjekten, Bewirtschaftung von Liegenschaften, Kauf/Verkauf von Liegenschaften, Baumanagement/Unterhalt. Was uns von vielen anderen Verwaltungen unterscheidet ist, dass wir zu 85% Eigentümer der Liegenschaften, die wir verwalten, sind und 15% sind Gruppeninterne Drittmandate.

In welcher/n Region/en tätig: hauptsächlich Kanton Aargau mit wenigen Ausnahmen (Luzern, Zürich).

Anzahl der Mitarbeiter: 18 Mitarbeiter gesamthaft (davon 45% Frauen und 55% Männer, 14 im Büro und 4 Hauswarte)

Gründer: Wir sind aus der Franke Gruppe entstanden, die immer mehr gewachsen ist.

Gründungsjahr: 1990